Durchsuchen nach
Tag: 20. Januar 2020

Was ist ein Schnellwechselrahmen und wofür wird er benötigt?

Was ist ein Schnellwechselrahmen und wofür wird er benötigt?

Mit Hilfe von dem Schnellwechselrahmen ist es möglich, dass die Anbaugeräte unkompliziert und schnell montiert werden. Auch eine hydraulische Gerätebetätigung kann in dem Zuammenhang von Nutzen sein. Gerade Arbeiten auf dem Bau oder die Felder erfordern oftmals, dass unterschiedliche Einsatzwerkzeuge oder Fahrzeuge genutzt werden. Es wird umgepflügt, es wird gesägt oder auch gebaggert. Für alle Arbeiten wird nicht immer gleich ein neues Fahrzeug benötigt, denn bei einem Betrieb würde sonst der finanzielle Rahmen gesprengt werden. Viele wünschen sich an dieser Stelle einen professionellen Helfer, womit das An- und Abkuppeln sicher und leicht wird. Genau diese Aufgabe wird von dem Schnellwechselrahmen erfüllt und die Fahrzeuge werden damit dann multifunktionell einsetzbar.

Was sollte für den Schnellwechselrahmen beachtet werden?

Oft wird die Frage gestellt, welche Vorteile eigentlich durch einen Schnellwechselrahmen entstehen. Oft werden schließlich die teuren Radlader oder Frontlader benötigt, damit die Arbeiten am Bau oder im Feld verrichtet werden. Damit die Kosten dann verhindert werden, kann der Schnellwechselrahmen genutzt werden. Die Modelle werden einmal angebracht und schon können im Handumdrehen mehrere Fahrzeuge aus einem einzigen Fahrzeug werden. Es wird damit ermöglicht, dass unterschiedliche Arbeitsgeräte und Aufsätze bei dem Frontlader angebracht werden. Die Vorteile sind daher, dass alles sehr zeit- und kostensparend ist.

Die eingesparten Kosten lassen sich in der Viehwirtschaft beispielsweise in ein hochwertiges Fressgitter für Tiere investieren.

Wichtige Informationen für die Schnellwechselrahmen

Auch eine wichtige Frage ist oft, wer eigentlich für die Montage eines Schnellwechselrahmen zuständig ist. Viele Menschen kennen sich etwas in dem Handwerk aus oder sie sind mechanische und technische Talente. Hier besteht dann die Möglichkeit, dass die verschiedenen Modelle eigenständig montiert werden. Wer sich bei der Montage allerdings weniger auskennt und nicht sicher ist, der kann auch zu einem Fachmann in der Werkstatt gehen. Installationen werden dort oft übernommen oder zumindest finden Beratungen statt. Sind die Modelle dann montiert, gibt es bei dem Radlader oder Frontlader viele Möglichkeiten, damit die unterschiedlichen Einsätze unkompliziert und schnell angebracht werden können. In jedem Fall ist damit dann die Erleichterung der Arbeit garantiert. Durch die Rahmen wird das An- und Abkuppeln dann zu einem richtigen Kinderspiel. Genauso wie die Anbringung von Futterreifen im Nu erledigt ist, mehr zum Thema.

Ebenfalls eine wichtige Frage ist oft, welche Aufsätze eigentlich vorhanden sind. Für die Radlader und Frontlader gibt es beispielsweise vielfältige Möglichkeiten. Es gibt verschiedene Aufsätze und dazu gehören beispielweise Ballengabel, Kehrmaschine, Baggerschaufel, Palettengabel und viele mehr. Selbst eine Hydraulik Kupplung kann hin und wieder von Nutzen sein. Es ist damit ein Feldeinsatz ganz abgedeckt und für jeden Landwirt handelt es sich damit um eine große Erleichterung. Jeder kann damit Geld, Zeit und auch Platz sparen. Alle Systeme wurden bestens aufeinander abgestimmt und die Handhabung von dem Rahmen wird damit sehr vereinfacht. Bei den Anbietern versprechen unterschiedliche Aufsätze auch eine Euronorm und somit wird es ermöglicht, dass mehrere Fabrikate kombiniert werden. Die Rahmen werden damit dann unentbehrlich.

Die Firma Werny-Handel GmbH & Co. KG ist hier der ideale Ansprechpartner.