Neuerungen aus dem Technik Bereich

Technik

Neuerungen aus dem Technik Bereich können sich nützlich in den Alltag einbringen. Wer gerne mit neuen Erfindungen arbeitet, wird immer wieder überrascht vom Einfallsreichtum der Erfinder. Was gibt es Neues und wo kann man es einsetzen?

Computer steuern mit Hilfe einer AR-Brille und eines Armbandes

Die Idee klingt zuerst einmal nach einem netten Filminhalt. Und genau diese Technik wurde im Film schon verwendet bevor sie wirklich existierte. Tom Cruise zeigte die Steuerung seines Computers im Streifen Minority Report. Aktuell sind Wissenschaftler mit der Verwirklichung der Fantasie beschäftigt. Facebook will die Innovation für sich nutzen.

Fahrradreifen, die nie kaputt gehen

Mit einer Innovation aus der Raumfahrttechnik sollen bald schon Fahrradreifen auf dem Markt sein, die nicht kaputt gehen können. Das klingt sehr interessant, da man sich häufig über Pannen ärgert, die die schöne Radtour vermasseln. Ähnlich der Technologie von der Marsmission, die die Reifen für den Mars-Rover stellte, sollen für Fahrräder Reifen hergestellt werden. Die Reifen werden viel Abfall einsparen und sich als günstigere Variante für den Radfahrer erweisen.

Elektronik mit innovativer Idee aus dem 3-D-Drucker

Auf dem Gebiet der Elektronik kann man noch immer mit schnelllebigen Entwicklungen rechnen. In jedem Gerät, in jeder Maschine, Armatur oder Display steckt Elektronik. Jetzt soll es noch viel weiter gehen mit der Technologie. Da man immer kleinere Schaltkreise aus dem 3-D-Drucker herstellen kann, sind an Waren des täglichen Bedarfes und an Textilien technische Innovationen geplant, die Gegenstände miteinander verbinden und kommunizieren lassen. Der Datenaustausch hat dann keine Grenzen mehr. Die Schaltkreise sind so winzig und können so rasch Daten vermitteln, dass sie jeden Einsatz von Barcodes und Scannern entbehrlich machen. Da die Fertigung der Schaltkreise im 3-D-Drucker preiswert ist, ersetzt die Technologie kostenintensivere Verfahren.

Ausweise auf dem Handy verfügbar machen

Die Digitalisierung geht immer weiter voran. Jetzt sollen auch Ausweise fälschungssicher auf dem Handy installiert werden können. Der Personalausweis, der Führerschein oder Krankenkassenbescheinigungen sind auf dem Handy dann verfügbar. Man muss nicht mehr so viele Dinge mitnehmen wenn man unterwegs ist und es entsteht weniger Abfall. Die unkomplizierte Art der Verwaltung persönlicher Daten bringt sicher mehr Zeitersparnis. Der Schutz der empfindlichen Details und Daten wird dann noch wichtiger werden. An diese Innovation werden sich die Menschen aber sicher rasch gewöhnen und es gehört schnell zum Alltag, dass der Ausweis auf dem Handy vorgezeigt wird.

Die Pandemie beschleunigt die Entwicklung von Hologrammen für gefahrlose Meetings

Microsoft hat eine neue Technologie vorangebracht, die jetzt schon für die Veranstaltung von Zoom Meetings eingesetzt wird. Hologramme ersetzen die Anwesenheit von Mitarbeitern und Managern und können die gefahrlose Kommunikation in Meetings unterstützen. Die intensive Einsparung von Reisekosten wurde bereits als positive Folge begrüßt. Mit dieser Technik können viele Treffen und Gespräche auf das Wesentliche reduziert werden. Der Kontakt wird hergestellt ohne das Risiko einer Ansteckung mit Covid 19.

Neuerungen aus dem Technik Bereich
Nach oben scrollen