Simucube: Rückkoppelungsregler

Simucube: Rückkoppelungsregler

Simucube ist ein spezieller Rückkoppelungsregler, der unterschiedlich eingesetzt werden kann. Verwendet wird der Rückkoppelungsregler in motorisierten Antrieben. Hierzu gehören beispielsweise klassische Lenkräder oder auch gängige Kraft-Anlenkhebel. Gern werden Simucube Anwendungen auch in Fahrzeugen und Ausrüstungen genutzt, die als Simulatoren dienen. 

Reale Simulatoren mit Simucube

Die Welt der Simulatoren muss realistisch sein, damit sie ihren Zweck sinnvoll erfüllen kann. Aus diesem Grund wurde Simucube entwickelt. Es unterstützt den stadardisierten Direktinput API für die komplette Feedback Lieferung. Hierbei ist wichtig, dass die Lösung hierzu aus wenigen Bauteilen besteht. Und genau diesen Anforderungen wird Simucube gerecht. Mit wenigen Bauteilen ist es ein wichtiger Bestandteil zwischen dem physischen Antrieb und der Simulator Software. Dies macht den Simulator zu einem realistischen Abbild, das für alle Zwecke wichtig ist.

Der Motorantrieb von Simucube

Ioni Pro ist der Controller, der sehr schnell und leistungsstark agiert. Hierauf basiert das gesamte System um Simucube. Und mit dieser herausragenden Leistung können Echtzeitmomente perfekt mit dem Simulator realisiert werden. Alle Drehmomente sind exakt nachgetaktet. So können Drehmoment Effekte in Echtzeit gestellt werden. Hierzu gehören Elemente, wie Dämpfung und auch Reibung. Dieser Perfektionismus macht das System realistisch. 

Simucube: Ein System im Minimalismus

Das System Simucube bietet die Möglichkeit, die Anzahl der Simulator Komponenten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Dabei dient das System zum einen der Force Feedback Motorkontrolle und zum anderen liest es auch Eingänge von verschiedenen Steuerelementen. Hierzu gehören beispielsweise Tasten, Pedale und Schalthebel. Zugänglich sind die erhobenen Daten über ein standardisiertes Protokoll, das USB Human Interface Gerät (HID). Hierzu sind auch individuelle Ausbauten und Abweichungen denkbar, die in speziellen Fällen genutzt werden können. Die Anbindung an Windows ist vorgesehen.

Verarbeitungsqualität und Ansprüche an Simucube

Die Verarbeitungsqualität vom Simucubesystem ist hochwertig. Alle Komponenten sind gewissenhaft zusammengestellt worden. Aus diesem Grund erfolgten zahlreiche Kooperationen mit namhaften Herstellen, wie beispielsweise Texas Instruments, STMicroelectronics und Murata. Aufgrund dieser Synergien ist es möglich, eine gute Garantie auf die Systematik von Simucubeprodukt auszusprechen. Für die Zusammensetzung des Produkts wurden ausschließlich hochwertige Komponenten verwendet, die eine sehr lange Lebensdauer haben.

Alle Komponenten sind vollständig auf einander abgestimmt. Dies macht eine reibungslose Nutzung des Produkts möglich. Aus diesem Grund ist das System auch überaus langlebig und eine Investition, die sich lohnt. Und mit dem integrierten Überspannungsschutz im System übertrifft es gleichzeitig auch die gewünschten Anforderungen der IEC 61000-4-2 ESD-Normen. So können auch sinnvoll Schäden verhindert und vor allem auch vollständig im Vorhinein eingedämmt werden. Dies erhöht letztlich auch die Lebensdauer des Produkts.

Die Kommentare sind geschloßen.